Das alte Schloss und die Yburg

 

Das alte Schloss der Markgrafen von Baden

Altes Schloss Hohenbaden

Ein spätbarockes Kleinod in der Rheinebene bei Rastatt ist das einzigartige Porzellanschloss der Markgräfin Sibylla Augusta. Hier schuf sich die kluge Fürstin ein passendes Gehäuse für einen Hof der Feste und der Jagden – und vor allem für ihre kostbaren Sammlungen.  >>

ÖFFNUNGSZEITEN

ganzjährig auf eigene Gefahr zugängig.

WEGBESCHREIBUNG

Die Burg liegt nördlich der Stadt Baden-Baden in Richtung Ebersteinburg, sie ist in Baden-Baden ausgeschildert.
Parkplätze befinden sich direkt unterhalb der Ruine.

TREFFPUNKT

Eingang zur Burg
Altes Schloss Hohenbaden, Alter Schlossweg 10, 76532 Baden-Baden

 

Wahrzeichen des Reblandes um Baden-Baden

Yburg

Die Yburg oder Iburg im Rebland bei Baden-Baden ist das Wahrzeichen der Region und gehört zum Kranz der drei Burgen auf den Schwarzwald-Höhen.  >>

ÖFFNUNGSZEITEN

ganzjährig auf eigene Gefahr zugängig.

WEGBESCHREIBUNG

Die Yburg liegt im Baden-Badener Ortsteil Varnhalt, Richtung Neuweier, Burg ausgeschildert.

TREFFPUNKT

Vor dem Restaurant Yburg, Burgruine 1, 76534 Baden-Baden

 

HINWEIS

festes Schuhwerk für den Besuch der beiden Burgen empfohlen

KARTENVERKAUF

bei der Referentin

Eine Sonderführung dauert in der Regel 2 Stunden, max. 30 Teilnehmer.

Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

PREIS FÜR SONDERFÜHRUNGEN

(wenn nicht anders angegeben)
Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €
Gruppen 10,80 € (p. P. ab 20 Personen)

GRUPPENFÜHRUNGEN

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden und sind auch in der jeweils angegebenen Fremdsprache möglich. Gruppen bis 20 Personen: 216,00 € pauschal, jede weitere Person 10,80 €

KINDERGRUPPEN

Gruppen bis 20 Personen: 120,00 € pauschal, jede weitere Person 6,00 €